UNSER LEITBILD

Als Pädagoginnen sind wir bemüht, den uns anvertrauten Kindern eine anregende und unterstützende Begleitung zu geben.

Wir möchten jedes Kind in seiner Einmaligkeit erfassen, es in seinem individuellen Entwicklungsstand abholen und durch behutsame Anleitung auf eine neue Stufe des Könnens und Fühlens geleiten.

Für uns ist es wesentlich, den Kindern genügend Raum für ihre Selbstständigkeit einzuräumen und ihnen auf diesem Weg die nötige Unterstützung zu geben.

Durch Regeln und Rituale möchten wir den Kindern Sicherheit vermitteln und ihnen die Möglichkeit geben sich im Kindergartenalltag zu orientieren.

Kinder sollen bei uns erfahren, dass jeder wichtig ist und seinen Platz in der Gemeinschaft hat.

Wir bemühen uns, den Kindern menschliche und christliche Werte wie Geborgenheit und Vertrauen zu vermitteln und soziale Kompetenz zu schaffen.

UNSER BILD VOM KIND

Kinder, die sich in ihrem Umfeld wohlfühlen, zeigen Lerngrundhaltungen wie Neugier, Begeisterung, Beobachtungsgabe und blühende Fantasie. Vorlieben, Begabungen, aber auch Defizite zeichnen ein Kind aus und machen es zu einer Eigenständigen Persönlichkeit.

Jedes Kind lernt mit allen Sinnen und im Besonderen durch eigenes Tun.

Kinder brauchen Strukturen, Richtlinien, Grenzen und Regeln genauso wie Geborgenheit, Liebe und Respekt.

UNSER PÄDAGOGISCHER ANSATZ

Die Entwicklung kindlicher Kompetenzen ist Voraussetzung für ein gelingendes Leben und Grundlage für erfolgreiches Lernen.

Darum sind wir darauf bedacht, den Kindern die dafür nötigen Freiräume und Impulse zu geben.

Selbstkompetenz bedeutet, die eigene Individualität zu erfahren, anzunehmen und den Selbstwert zu stärken.

In den Gruppengemeinschaften werden Sozialkompetenzen erworben. Dabei geht es darum,sich in der Gemeinschaft wohlzufühlen, daraus Kraft zu schöpfen und für andere eine Bereicherung zu sein.

Die Sachkompetenz entwickelt sich im handlungsnahen Umgang mit Objekten und Materialien. Das sprachlich - begriffliche Erfassen von Merkmalen und Zusammenhängen bilden dafür die Grundlage.

Die Kinder sollen Freude und Interesse daran haben, eigene Ideen und Lösungsvorschläge zu entwickeln.